Aktuelles

Nachruf

Wir müssen Abschied nehmen. Gisela Böcke ist nach kurzer, schwerer Krankheit am 03.10.2017 verstorben. Mit ihrem Mann Friedrich hat sie vor über 20 Jahren den Islandpferdehof Söhrewald gegründet und bis Ende 2005 geleitet. Islandpferde waren ihre Leidenschaft. Auch der Betrieb der Reitschule mit den vielen Reitschülern waren ihr eine Herzensangelegenheit. Nach der Übergabe des Betriebes hatte sie endlich auch die Zeit, sich wieder intensiv um ihre eigenen Pferde zu kümmern. Gisela hat bis kurz vor ihrem Tod noch ihre talentierte junge Stute geritten, die ihr immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Wir verlieren mit ihr einen sehr hilfsbereiten Menschen, der für alle immer ein offenes Ohr hatte. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung mit den Isis, stand sie allen mit Rat und Tat jederzeit helfend zur Seite. Sie war immer da und ansprechbar, wir werden sie sehr vermissen...



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken